10 Dinge, die Sie niemals in Berlin essen oder trinken sollten

Von | April 1, 2021

Berlin hat viele köstliche berühmte Gerichte und kulinarische Köstlichkeiten, die mit preisgünstigem, erfrischendem Bier abgespült werden können. Die deutsche Hauptstadt bietet aber auch einige Köstlichkeiten an, die weniger wünschenswert sind. Hier sind die Gerichte und Getränke, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie in Berlin sind.

Mett oder Hackepeter

Dieser Igel-förmige Leckerbissen sieht gut aus, aber das rohe gehackte Schweinefleischgericht sollte an einigen Stellen in der Stadt vermieden werden. Oft auf Brötchen an Buffets serviert, wurde es im Volksmund geformt und diente in den 1970er Jahren als Igel. So süß es auch aussehen mag, wenn es falsch zubereitet oder falsch gelagert wird, kann dieses verderbliche Gericht tödlich sein.

Wurstsalat oder Wurstsalat

Mit dem Wort Salat eher locker, wird dieses Gericht aus einer Art gekochter Wurst hergestellt und mit Essig, Öl, Zwiebeln, Käse und manchmal etwas Essiggurken für das Grün belegt. Der Wurstsalat ist eine beliebte Mahlzeit in Deutschland , im Elsass, in der Schweiz und in Österreich und hat einen erworbenen, fleischigen Geschmack, der wahrscheinlich übersprungen werden kann, es sei denn, Sie sehnen sich ernsthaft nach Würstchen.

Gebackenes Blut

Gebackenes Blut ist eine bayerische Delikatesse und wird oft mit Kartoffeln und Kohl serviert. Sofern Sie keine vampirischen Tendenzen haben oder sich wirklich nach Blut sehnen, ist dies eine weitere, die Sie der Liste der Nicht-Versuche hinzufügen sollten.

Rollmops

Rollmops sind ein beliebtes Katerfrühstück und eingelegte Heringsfilets, die zu einer Streikposten gerollt werden. Für Fischliebhaber ist dieser traditionelle deutsche Leckerbissen einen Versuch wert, aber wenn Sie nicht auf salzige, fischige Leckereien stehen, sollten Sie ihn auf jeden Fall verpassen.

Saft-Bockwurst

Saft-Bockwurst gibt es in den meisten Berliner Supermärkten . Es ist eingelegte Wurst und schmeckt ungefähr so ​​gut, wie es aussieht.

Handkäs mit Musik

Handkäs mit Musik , was „Handkäse mit Musik“ bedeutet, ist ein kleiner, scharfer Käse, der nicht jedermanns Geschmack ist. Neben rohen Zwiebeln und Essig ist das Gericht eine starke Mischung von Aromen, die nicht jeder Gaumen hinter sich lassen kann.

Underberg

Underberg ist ein deutscher Digestif aus Kräutern mit einem starken, erworbenen Geschmack. Das Tonikum mit 44% Alkohol wird in kleinen Flaschen geliefert, die in den meisten Läden in der Ecke erhältlich sind. Stark, scharf und ein bisschen komisch, es sei denn, Sie sind super voll, es ist ein Schnaps, den Sie verpassen sollten, wenn Sie in Berlin trinken .

Feuerzangenbowle

Feuerzangenbowle ist ein feuriges, alkoholisches festliches deutsches Getränk. Das Getränk ist oft Teil der Weihnachts- oder Silvesterfeier und beinhaltet das Anzünden eines mit Rum getränkten Zuckerhuts über Glühwein. Es ist ziemlich lecker, aber auch ein wenig gefährlich. Halten Sie sich also an die einfachen, billigen und fantastischen Biere und Cocktails, die angeboten werden.

Kleiner Feigling

Kleiner Feigling , was auf Deutsch „kleiner Feigling“ bedeutet , ist ein Likör mit Feigengeschmack, einem leckeren Geschmack und einem kräftigen Punsch. Wenn Sie in kleinen Flaschen im Shooter-Stil kommen, sollten Sie dies vermeiden, wenn Sie am nächsten Tag keinen Kater haben möchten.

Mexikaner Shots

Der Mexikaner ist ein deutscher Favorit und wie eine kleine Bloody Mary. Der würzige Tomatenschuss ist ein erworbener Geschmack und bietet einen kraftvollen Schlag. Wenn Sie sich also dazu entschließen, diesen zu probieren, lassen Sie sich nicht zu sehr verwöhnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.