Der besten Innenarchitektur-Shops in Berlin

Von | Mai 7, 2020

Als wichtiger Knotenpunkt für Künstler, Modedesigner, Architekten und Kreative aller Art sollte es nicht überraschen, dass in Berlin ein umfangreiches Netzwerk von Innenarchitekturgeschäften, Ausstellungsräumen und Boutiquen angesiedelt ist. Nachdem Sie die Stadt erkundet haben, werden Sie sicher zustimmen, dass diese zehn die Besten der Besten sind.

Schwesterherz
Mit drei Standorten in der Stadt ist Schwesterherz , was „Schwesterherz“ bedeutet, die Anlaufstelle für die neuesten skandinavischen Designdekorationen, Schreibwaren und andere Leckereien. Die Auswahl ändert sich mit den Jahreszeiten und bietet den Besuchern die Möglichkeit, ihre Einrichtungsstile mit jeder neuen Version von Artikeln von Designern wie HAY und anderen zu aktualisieren. Von köstlich duftenden Kerzen und Wandbehängen bis hin zu Vasen, Keramik und sogar Schmuck hat Schwesterherz für jedes Budget etwas dabei, damit sich das Zuhause so viel gemütlicher und gleichzeitig raffinierter anfühlt. Dieser Laden ist auch ein großartiger Ort, um ein Geschenk für einen Freund oder einen geliebten Menschen abzuholen, da dieser jeden Artikel wunderschön verpackt

Hausen

Hausen in Friedrichshain ist ein weiteres Designgeschäft, das sich auf skandinavische Ästhetik spezialisiert hat. Der Name selbst bezieht sich auf den urigen, antiquierten Begriff für Häuser in deutscher Sprache. Nach der kürzlich erfolgten Erweiterung des Shops gibt es mehr zu stöbern als je zuvor. Hier finden Käufer alles von Leuchten über Decken, Teppiche und Geschirrtücher bis hin zu Geschirr und Dekorationen. Der Lagerbestand des Geschäfts ändert sich ständig und das Personal ist fröhlich und hilfsbereit. Die Dinge sind innen gut beleuchtet und angenehm, so dass Sie jedes Mal, wenn Sie vorbeikommen, einen Zwischenstopp einlegen müssen, insbesondere auf dem Weg zum berühmten Boxi-Flohmarkt, der nur wenige Schritte weiter die Straße hinunter liegt.

Segnen

Bless ist ein Concept Store , der die Art und Weise, wie wir Haushaltswaren einkaufen, neu konfiguriert. Der Laden selbst fungiert als Wohnung der Person, die ihn kuratiert, und gibt den Besuchern ein echtes Gefühl dafür, wie die verschiedenen Teile zusammenkommen, um ein Zuhause zu schaffen. Dies ist nicht der einzige Aspekt, der das Einkaufserlebnis auszeichnet. Zusätzlich werden Käufer als Gäste behandelt. Rufen Sie das Wohnhaus an und lassen Sie sich vom Kurator eine Kanne Tee machen und erzählen Sie, was es Neues in der Wohnung gibt. Für ein wirklich einzigartiges Erlebnis und den Zugang zu einigen der aufregendsten Veröffentlichungen in Bezug auf Möbel und Dekor ist nichts besser als Bless.

Hallesches Haus

Das als General Store gebrandete Hallesches Haus wurde von zwei in Berlin lebenden amerikanischen Expats gegründet. Das Geschäft befindet sich in Kreuzberg und ist mit einem Café und Veranstaltungsräumen verbunden. Um wirklich alles zu sehen, was dort vor sich geht, ist ein Besuch im Hallesches Haus ein Muss, aber es gibt auch einen fantastisch organisierten Online-Shop, in dem auch Einkäufe getätigt werden können. Die im Hallesches Haus verkauften Artikel werden sorgfältig von Designern und Marken aus der ganzen Welt ausgewählt. Einige Lieblingsstücke sind ihre geometrischen Terrarien, beeindruckende Kakteen und die Vielzahl verschiedener hängender Leuchten.

Distrikt Sechs

Ohne die Erwähnung von Kreuzbergs trendigem Graefekiez wäre keine Tour durch Berlins Boutique-Szene für Innenarchitektur vollständig. District Six zog hierher, nachdem der ursprüngliche Online-Shop an Popularität gewonnen hatte. Während einige der anderen Geschäfte auf dieser Liste skandinavische Stile betonen, ist die Ware im District Six an eine andere Ästhetik gebunden, die Südafrikas . Die Dinge sind normalerweise hell und mutig, mit auffälligen Mustern und dynamischen Farben. Sie verkaufen eine Vielzahl verschiedener Textilien, Dekorationen und Geschirr sowie Kleidung, Schmuck und andere Modeaccessoires.

Vitra

Während KaDeWe normalerweise als das hochwertigste und etablierteste Kaufhaus Berlins angesehen wird, hat es sicherlich seine trendigen, modernen Seiten. Kein Zweifel, Vitra ist einer von ihnen. Vitra befindet sich im vierten Stock von KaDeWe und wurde erstmals im nahe gelegenen Bikini Berlin Concept Mall eröffnet. Jetzt, mit ein paar Jahren auf dem Buckel, ist es mit Tonnen von Designermöbeln und einem vielseitigen Schema von bunten dekorativen Accessoires bestückt. Das faszinierende Repertoire an Gegenständen macht Vitra zu einem der unterhaltsamsten Läden, in denen man in ganz KaDeWe stöbern kann, was viel sagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.